25 km
Ingenieur als Leiter Wasserwerk (m/w/d) 13.07.2024 WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH Wermelskirchen
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Ingenieur als Leiter Wasserwerk (m/w/d)
Wermelskirchen
Aktualität: 13.07.2024

Anzeigeninhalt:

13.07.2024, WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH
Wermelskirchen
Ingenieur als Leiter Wasserwerk (m/w/d)
Ihre Aufgaben:
Sie übernehmen die fachliche und disziplinarische Leitung von zwei Arbeitsgruppen mit insgesamt 10 Mitarbeitenden. Sie sind für die Aufrechterhaltung des Betriebes des Wasserwerks Dabringhausen, inkl. der Wasseraufbereitungs-, Wasserförderungs- und Wasserverteilungsanlagen sowie der Rohwasserleitungen zuständig. Sie planen und dokumentieren die Installationen und Wartungen aller verfahrenstechnischen Anlagen sowie der Gebäude. Sie überwachen die Qualität und optimieren den Aufbereitungsprozess. Sie sind verantwortlich für die fachspezifischen Ausbildungen der Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik. Zu Ihren Aufgaben gehört die Gewährleistung der Arbeitssicherheit. Diese Position bietet auch die Perspektive nach erfolgreicher mehrjähriger Einarbeitung, weitere Leitungsfunktionen im Bereich Trinkwasserproduktion sowie Speicherung und Förderung zu übernehmen.
Das bringen Sie mit:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium als Ingenieur (m/w/d) idealerweise im Bereich Trinkwasseraufbereitung oder haben eine vergleichbare Qualifikation im Bereich Versorgungstechnik, Verfahrenstechnik, Wasserchemie o. ä. Wünschenswert ist eine Qualifikation zur technischen Führungskraft nach DVGW W 1000. Idealerweise haben Sie Berufserfahrung im Wasserfach und verfügen über erste Fachkenntnisse in Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Trinkwasserversorgungsanlagen. Sie haben erste Fachkenntnisse im Bereich von komplexen verfahrenstechnischen Anlagen. Sie verfügen über Kenntnisse der Regelwerke (DVGW) und der Trinkwasserverordnung. Sie besitzen idealerweise einen Ausbilderschein oder sind bereit diesen zu erwerben. Sie sind ein Teamplayer mit ausgeprägter sozialer Kompetenz und haben Durchsetzungsvermögen. Ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigeninitiative runden Ihr Profil ab. Aufgrund der Rufbereitschaft ist eine wohnliche Nähe zu unserem Versorgungsgebiet, sowie ein Führerschein der Klasse B unabdingbar. Eine Werkswohnung kann zur Verfügung gestellt werden.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte