25 km
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Energiepolitik ­­/­­ Strommarktdesign ­­/­­ Erneuerbare Energien 10.06.2023 Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI Karlsruhe
Weitere passende Anzeigen:

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Energiepolitik / Strommarktdesign / Erneuerbare Energien
Karlsruhe
Aktualität: 10.06.2023

Anzeigeninhalt:

10.06.2023, Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI
Karlsruhe
Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in - Energiepolitik / Strommarktdesign / Erneuerbare Energien
Zur erfolgreichen Gestaltung der Energiewende leiten Sie Forschungs- und politische Beratungsprojekte auf nationaler und internationaler Ebene und arbeiten zusammen in einem multidisziplinären Team an einer nachhaltigen Zukunft. Sie arbeiten vorwiegend im Bereich der Bewertung und Weiterentwicklung von Marktdesign und Förderinstrumenten für ein klimaneutrales Energie- und Wirtschaftssystem zur erfolgreichen Gestaltung der Energiewende mit hohem Impact. Sie konzipieren und bewerten Maßnahmen, mit denen die Energiewende durch den Ausbau von erneuerbaren Energien und weiteren klimafreundlichen Anwendungen, (z. B. dem Einsatz von grünem Wasserstoff) technisch und ökonomisch erfolgreich umgesetzt werden kann. Im Rahmen von interdisziplinären Studien für Wirtschaft und Politik verwenden Sie sowohl quantitative als auch qualitative Methoden, forschen eigenverantwortlich und behalten stets das Gesamtsystem im Blick.
Sie verfügen über eine Promotion in Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschafts- oder Naturwissenschaften oder einer verwandten Disziplin. Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrungen in der Akquisition und Leitung von Projekten sammeln. Sie begeistern sich für Energie- und Klimaschutzthemen und verfügen über vertiefte Kenntnisse in energiewirtschaftlichen, -politischen und -technischen Fragestellungen im Bereich der Energiepolitik, des Strommarktdesigns und der Energiesystemtransformation. Teamfähigkeit, sehr gute interkulturelle Kommunikationsfähigkeiten, sowie Interesse an interdisziplinärem Arbeiten setzen wir voraus. Sie können Ihre Arbeitsergebnisse überzeugend, in mündlicher und schriftlicher Form, vorstellen und verfügen über präsentationssicheres Englisch, weitere Sprachkenntnisse sind vorteilhaft.

Berufsfeld

Bundesland

Standorte